Cooperation International - Stiftung Dr. Ott

Die Stiftung Cooperation International - Stiftung Dr. Ott wurde 2009 von Dr. med. Gerhard Ott zu seinem 70. Geburtstag gegründet.

Stiftungszweck ist die Förderung von educativen, sozialen und medizinischen Projekten im In- und Ausland, die Förderung von Wissenschaft, Bildung und Erziehung sowie des öffentlichen Gesundheitswesens, die Unterstützung hilfsbedürftiger Personen im In- und Ausland, Förderung der Fürsorge für politisch Verfolgte sowie die Untersützung von Initiativen, die nachhaltig die Situation eines Landes verbessern. Die Grundgedanke der Stiftung basiert auf der christlichen Nächstenliebe. Die Arbeit und Förderung der Stiftung ist jedoch konfessionsunabhängig.

 Verwirklicht wird dieser Zweck insbesondere durch:

             Vergabe von Stipendien, Förderung von Experten- und Studentenaustausch 

 

Die Stiftung Cooperation International - Stiftung Dr. Ott ist eine rechtsfähige Stiftung des Bürgerlichen Rechts und wurde vom Regierungspräsidium Stuttgart - Stiftungsbehörde - am 12.01.2009 anerkannt. Der Sitz der Stiftung ist Künzelsau. Die Stiftung ist als gemeinnützig anerkannt.

Die Mitarbeiter der Stiftung arbeiten ehrenamtlich, Unkosten fallen nur in geringem Maße an.

Die Stiftung löst den gleichnamigen Verein ab.

 


 
Powered by Website Baker